englische Version tschechische Version polnische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelles

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 
Information vom 14.12.2020, 10:45 Uhr

Die Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf schließt ab Mittwoch, den 16.12.2020 alle Rathäuser der Verwaltungsgemeinschaft für den Publikumsverkehr

Vor dem Hintergrund des weiterhin dynamischen Infektionsgeschehens im Landkreis Erzgebirgskreis schließt die Gemeinverwaltung Burkhardtsdorf ab Mittwoch, den 16.12.2020 alle Rathäuser in den Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf für den Publikumsverkehr.
Eine Ausnahme besteht für die Fälle, in denen Bürgerinnen und Bürger den Fachbereich Bürgerservice (Melde-/Standesamt) in Gornsdorf in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten persönlich aufsuchen müssen. Für diese Ausnahmefälle ist zwingend eine vorherige Terminvereinbarung via Telefon oder E-Mail erforderlich.

zentrale Rufnummer: (03721) 2606-0
zentrale Mailadresse: rathaus@burkhardtsdorf.de

Der Fachbereich Bürgerservice ist unter folgenden Durchwahl-Rufnummern zu erreichen:
(03721) 2606-911 oder /2606-925
mail an buergerservice.rathaus@burkhardtsdorf.de.

Für die o. g. unaufschiebbaren Anliegen, die ein persönliches Erscheinen im Fachbereich Bürgerservice erfordern, gilt es neben einer vorherigen Terminvereinbarung zwingend auch im Gebäude Hauptstr. 92, 09390 Gornsdorf die geltenden Hygienebestimmungen zu beachten. Dazu zählt insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB). Weitere Hinweise zu den geltenden Hygienebestimmungen der Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf können den Aushängen vor Ort entnommen werden.

Kontaktmöglichkeiten ab 16.12.2020:
die Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf einschl. der Rathäuser in Auerbach und Gornsdorf sowie der Bürgerservice in Gornsdorf bleiben für die Bürger telefonisch erreichbar.

Durch diese Maßnahmen sollen zwischenmenschliche Kontakte zwischen Bürgerinnen und Bürgern mit Mitarbeitern der Verwaltung eingeschränkt und damit die Ansteckungsgefahren reduziert werden. Zudem trägt die Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf damit den Grundsätzen der aktuellen Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung sowie den verkündeten Festlegungen zur Ministerpräsidentenkonferenz am Sonntag, den 14.12.2020 Rechnung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Die Bürgermeister
der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

 
 
Ausrufezeichen
Information vom 03.11.2020

Terminvereinbarung im Bürgerservice erforderlich!

In Anbetracht der steigenden Infektionszahlen ist die Minimierung der persönlichen Kontakte oberstes Gebot. Wir bitten Sie daher, sich nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten an den Bürgerservice zu wenden.
Die Mitarbeiterinnen stehen weiterhin für die Bearbeitung Ihrer Angelegenheiten zur Verfügung, zur Sicherstellung der Handlungsfähigkeit wird jedoch ab sofort mit festen Teams im wöchentlichen Wechsel gearbeitet.

Aufgrund dessen sind folgende organisatorische Hinweise bzw. Vorgaben zu beachten:
1. Bitte planen Sie eine Vorsprache nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten und vermeiden Sie den Besuch, wenn Sie sich krank fühlen.
2. Aus Gründen der Besuchersteuerung sind alle persönlichen Vorsprachen im Meldeamt, Standesamt und Ordnungsamt ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Dies sollte
• möglichst per mail an buergerservice@rathaus.burkhardtsdorf.de erfolgen oder
telefonisch unter 03721/2606-911 oder /2606-925

Wir bitten um Verständnis, dass Anrufe während der Öffnungszeiten nicht immer entgegen genommen werden können.
Telefonische Terminabsprachen deshalb bitte nach Möglichkeit
montags und mittwochs von 07:00 – 08:30 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
freitags von 07:00 – 08:30 Uhr.


3. Bitte zahlen Sie anfallende Gebühren möglichst bargeldlos per EC-Karte.
4. Für den Besuch des Bürgerservice ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht!
5. Von jedem Besucher werden außerdem Kontaktdaten erfasst und für die Dauer von 4 Wochen aufbewahrt.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Fachbereich Bürgerservice

 
 
Information vom 22.10.2020

Die Erzgebirgssparkasse informiert:

Informationen zum Filialkonzept der Erzgebirgssparkasse - Gemeinde Burkhardtsdorf

Die Pressemitteilung dazu finden Sie beigefügt ...
 
 
Foto Wasserspiel 1
Information vom 15.10.2020


Der Winter steht kurz vor der Tür ...

und darum wird die neue Brunnenanlage ("Wasserspiel") auf dem Marktplatz in Burkhardtsdorf rechtzeitig winterfest gemacht.

Ab Freitag, den 16.10.2020, wird das "Wassrspiel" außer Betrieb genommen und ist ab Frühjahr 2021 wieder zu bestaunen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

FB Investitionen/Bau/Liegenschaften


 
 
Foto Wasserspiel
Information vom 24.09.2020

Fertigstellung des Marktplatzes in der Ortsmitte des Ortsteils Burkhardtsdorf

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Burkhardtsdorf,

ich möchte Sie darüber informieren, dass der Marktplatz Burkhardtsdorf am 23.09.2020 teilweise geöffnet und das Wasserspiel in Betrieb genommen wurde.
Es ist geplant, das vorhandene Wasserspiel nur im Sommerhalbjahr nach Wetterlage zu betreiben.
Vorerst haben wir die Zeit von 07:00 Uhr – 20:00 Uhr festgelegt und werden dieses bei Herbsteinbruch außer Betreib nehmen.

Weiterhin ist die Bushaltestelle noch nicht fertiggestellt, da durch Wind ein Glasschaden entstanden ist, welchen die bauausführende Firma noch beheben wird.
Die Zufahrt zur Kirche/Kurt-Richter Schule wird nur noch für Anlieger möglich sein.
Für die Nutzer des Friedhofes ist der Parkplatz oberhalb an der Adorfer Straße vorgesehen.

Die jetzt noch unbefestigte Fläche zwischen Reisebüro und bestehenden Parkflächen wird als Parkfläche für 0,5 Std. frei geben (Kurzzeitparkplatz für Eltern/Einkäufe etc.).

Für die Verkehrsfläche zwischen Rathaus und Wohn- und Geschäftshaus „Sonne“ wird eine Parkverbotszone angeordnet, so dass die vorhandenen mobilen Schilder beseitigt werden.

Die Fläche vor dem Rathaus, welche jetzt teilweise noch abgesperrt ist, wird nach den ersten Regenfällen frei gegeben (Festigung der Fläche).
Bänke und Mülleimer wurden n. n. geliefert, diese werden noch errichtet.
Die vorgesehene Bepflanzung erfolgt im Herbst 2020.

Leider gab es ein Missverständnis hinsichtlich der in der Sandfläche verbauten Bänke. Diese wurden nicht „entnehmbar“ ausgeführt.
Wir werden dieses Problem im nächsten Frühjahr beheben, so dass diese entsprechend ausgeführt werden.
Somit ist der jetzt beauftrage Umbau Marktplatz vorerst abgeschlossen.

Der diesjährige Weihnachtsmarkt wird dezentral in der Ortsmitte ausgerichtet. Die neuen Bauten werden künftig für Veranstaltungen nicht hinterlich sein. Eine genaue Information zu den Festlegungen des diesjährigen Weihnachtsmarktes mit Weihnachtsmännerumzug und Pyramidenanschieben wird im „Zwönitztal-Kurier“ Nr. 09/2020, welcher am 30.09.2020 erscheinen wird, erfolgt entsprechend.

In den nächsten Wochen werden bereits die ersten Veranstaltungen auf dem „neuen Marktplatz“ durchgeführt.
Dies werden sein:
02.10.2020 – 04.10.2020 Kirmes
09.10.2020 Hutfestival (i. R. Kulturhauptstadt Chemnitz 2025).

Vielen Dank für Ihr Verständnis hinsichtlich der Einschränkungen der letzten Wochen und Monate.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Spiller
Bürgermeister

(Foto: Gemeinde Burkhardtsdorf)
 
 
EB, Seite 1
 
 
EB, Seite 2
 
 
Information vom 15.07.2020

Hinweis des Fachbereichs Bürgerservice in Gornsdorf

Der Bürgerservice der Gemeinde Burkhardtsdorf, Hauptstr. 92, 09390 Gornsdorf ist derzeit ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache und zu folgenden Öffnungszeiten erreichbar:

Montag und Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 07:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 18:00 Uhr.

Durchwahl-Rufnummern:
Frau Arnold, Leiterin: (03721) 2606-911
Frau Clauß: (03721) 2606-936
Frau Friedrich, Ordnungsamt: (03721) 2606-225
Frau Löschner, Standesamt: (03721) 2606-233

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Andrea Arnold
Leiterin FB Bürgerservice

 
 
Info zum Umzug und Sprechzeiten FB Finanzen
 
 

Termine "Zwönitztalkurier" Burkhardtsdorf 2021

Redaktionsschluss

04.01.2021
01.02.2021
08.03.2021
06.04.2021
03.05.2021
07.06.2021
05.07.2021
02.08.2021
06.09.2021
04.10.2021
01.11.2021
22.11.2021

Erscheinungsdatum

27.01.2021
24.02.2021
31.03.2021
28.04.2021
26.05.2021
30.06.2021
28.07.2021
25.08.2021
29.09.2021
27.10.2021
24.11.2021
15.12.2021

 
 
neuer Standort Bürgerservice Gornsdorf
aktualisiert am 09.05.2017, Information vom 19.04.2017

Zentraler Standort für bürgernahe Dienstleistungen ab 02.05.2017 in Gornsdorf

Mit Freiwerden der Filiale der Erzgebirgssparkasse in Gornsdorf und dem damit verbundenen Verkauf des Gebäudes bot sich ein geeignetes Objekt zur Einrichtung eines zentralen Bürgerservice in unserer Verwaltungsgemeinschaft.

Das Gebäude in der Hauptstraße 92 im Ortszentrum von Gornsdorf verfügt neben einer guten Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) über ausreichend Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung und ist zudem noch barrierefrei.

Dort können ab 02.05.2017 an zentraler Stelle alle Dienstleistungen im Bereich Melde-, Pass- und Ausweiswesen, Standesamt sowie Gewerbe- und Ordnungsamt wahrgenommen werden.
Daneben soll der Bürgerservice als erster Anlaufpunkt für alle Angelegenheiten im Bereich der Verwaltung zur Verfügung stehen, zu Anträgen beraten, Formulare vorhalten, entgegennehmen und zur Bearbeitung an die jeweiligen Fachbereiche der Gemeinde weiterleiten.
Gleichzeitig können Einzahlungen für alle gemeindlichen Gebühren, Abgaben und sonstige Forderungen geleistet werden.

Mit Einrichtung der zentralen Servicestelle können die Öffnungszeiten bedarfsgerechter gestaltet und wie folgt erweitert werden:

Montag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag: 07:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 07:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
Samstag: jeden zweiten Samstag im Monat von 09:00 bis 11:00 Uhr.

Für folgende Anliegen ist eine persönliche Vorsprache erforderlich:

Bereich Meldewesen:
. An-, Um-/Abmeldungen des Wohnortes (bei Wechsel des Wohnortes)
. Beantragung und Ausgabe von Personaldokumenten (im Regelfall alle 10 Jahre)

Bereich Standesamt:
. Anzeige/Beurkundung von Personenstandsfällen (Ehe, Geburt, Sterbefall)
. Beurkundung von Erklärungen zur Namensführung/Vaterschaft

Sonstiges:
. Beglaubigungen, Fundbüro.

Schriftlich beantragt werden können: Meldebescheinigungen, Eintrag von Übermittlungs- bzw. Auskunftssperren, Führungszeugnisse, Erteilung von Wahlscheinen für Briefwahl, Melderegisterauskünfte, Gewerbean-, ab- und ummeldungen, Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister, Anzeige eines vorübergehenden Gaststättenbetriebes, Marktfestsetzungen, Kirchenaustrittserklärungen, Urkundenanforderungen.

Bitte beachten Sie, dass für bestimmte Anforderungen der Nachweis der Identität durch Kopie des Personalausweises etc. erforderlich ist.

Telefonisch erreichbar ist der Fachbereich wie folgt:

Fachbereichsleitung, Frau Arnold: (03721) 2606-911
Standesamt: (03721) 2606-233
Melde-/Gewerbe- Ordnungsamt, Frau Clauß: (03721) 2606-936


(Foto: Gemeindeverwaltung)

 
 

Information vom 13.07.2016

Firmendatenbank der Gemeinde Burkhardtsdorf

Die Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf bietet ihren ortsansässigen Unternehmen, gleich welcher Branche, dem Bereich Gesundheit und Soziales sowie freien Berufen die Möglichkeit, sich in der Firmendatenbank der Gemeinde Burkhardtsdorf kostenfrei und zeitlich unbegrenzt in Kurzform zu präsentieren.

Für den Inhalt und die Aktualität des Eintrages sind die Unternehmen/Gewerbetreibende/Freiberufler selbst verantwortlich. Schriftlich vorliegende Eintragungs- bzw. Änderungswünsche werden kurzfristig eingearbeitet.
Neuaufnahmen in die Firmendatenbank sind jederzeit möglich und erwünscht.
Bitte füllen Sie dazu die beigefügten Datenblätter (Firmeneintrag/Verlinkung) aus und senden diese per Post, per Fax (03721/2606-230) oder per Mail (rathaus@burkhardtsdorf.de) an das Sekretariat der Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf.
Frau Hinkel informiert Sie gern bei Fragen bezüglich Ihres künftigen Eintrages (Tel.: 03721/2606-212).
weiterlesen ...

Machen auch Sie auf sich und Ihr Unternehmen aufmerksam und nutzen Sie diese kostenfreie Werbemöglichkeit.

 
 
Information vom 01.04.2016

Information zum Zwönitztalkurier

Beginnend mit der Ausgabe März 2016 hat die RIEDEL Verlag & Druck KG die Gestaltung, Erstellung und Verteilung des „Zwönitztalkuriers“ übernommen.

Um zukünftig den Erhalt des Kuriers für alle Haushalte unserer Gemeinde besser zu gewährleisten, wurden an den 5 Anschlagtafeln unseres Ortes,

• Gelenauer Straße gegenüber dem ehem. Gasthof,
• Bergstraße gegenüber ehem. Gaststätte Auental,
• Eibenberg am Feuerlöschteich,
• Rathaus Burkhardtsdorf und
• Kulturrathaus Meinersdorf,

Behältnisse zur Selbstentnahme angebracht, für diejenigen Haushalte, welche durch die Zusteller nicht bedient wurden.
Nach wie vor ist jedoch primär die monatliche Verteilung des Kuriers in alle Haushalte vertraglich geregelt.

Wir hoffen, unseren Einwohnerinnen und Einwohnern damit entgegen zu kommen.

 
 

Sie interessieren sich für die geschichtliche Entwicklung unserer Gemeinde und deren Ortsteile?

Im Rathaus Burkhardtsdorf können Sie 3 verschiedene Bildbände über die geschichtliche Entwicklung der Ortsteile Burkhardtsdorf, Kemtau und Eibenberg/Neueibenberg käuflich erwerben.

weiterlesen ...




Bildbände
 
© Gemeinde Burkhardtsdorf
Zur Druckansicht  
Startseite  |  Kontakt  |  Impressum