englische Version tschechische Version polnische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Corona

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 
Corona_ERZ_Schicht_WebsitesKommunen
 
 
Information vom 02.04.2020

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
sehr geehrte Besucher unserer Internetseite,

die Entwicklungen bezüglich des Corona-Virus (COVID-19) erzeugen derzeit in Deutschland und ganz Europa Fragen und Verunsicherung.
Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes unserer Bürgerinnen und Bürger tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland bestmöglich einzudämmen.

Umso wichtiger ist es, in dieser herausfordernden und für uns alle ungewissen Zeit zusammenzuhalten, gefährdete Mitmenschen zu unterstützen und alles in unserer Macht stehende zu tun, um unsere Gesellschaft bestmöglich zu schützen.

Ihr und unser aller Wohl liegt uns am Herzen!
Passen Sie auf sich auf, nehmen Sie Rücksicht aufeinander und unterstützen Sie sich gegenseitig.
Wir sind uns sicher, dass wir die aktuelle Krisensituation in Deutschland gemeinsam und mit Besonnenheit meistern werden.

Die Verwaltung beachtet die Empfehlungen und Handlungshinweise seitens der Behörden und der Politik aufmerksam und setzt diese mit großer Sorgfalt um.
Es lässt sich damit nicht vermeiden Entscheidungen treffen zu müssen, die uns in unserem täglichen Leben derzeit einschränken. Wir bitten dafür um Verständnis.

Um Ihnen für die Zeit der Corona-Pandemie alle für Sie wichtigen Informationen zur Verfügung zu stellen, haben wir diese Informationsseite mit entsprechender Untergliederung angelegt. Bitte schauen Sie täglich nach neuen Einträgen und Veröffentlichungen, die Sie interessieren und zu beachten sind.

Die Eltern unserer Kinder stehen mit der Schließung der Kindertageseinrichtungen und Schulen täglich vor besonderen Herausforderungen. Um den Kindern etwas die Zeit mit kreativen Ideen zu vertreiben, haben wir seit dem 02.04.2020 eine Seite für Kinder und eine Bastelseite (Kreativseite) angelegt, die von unseren Erzieherinnen und Erziehern der Einrichtungen täglich mit Bastelideen, Malvorlagen und Spielanregungen gefüllt werden. Schaut mal nach, seid kreativ und schickt uns Eure kleinen Kunstwerke zur Veröffentlichung an die Mailadresse rathaus@burkhardtsdorf.de. Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachmachen.

Nutzen Sie/Nutzt die Zeit zu Hause, um Momente mit Ihren und Euren Lieben zu teilen. Spielt, malt und lacht - denn das sind die kleinen Dinge im Leben, die Freude bereiten. Der Zusammenhalt ist gerade jetzt, in dieser für uns alle so schwierigen Zeit, wichtiger denn je.

Ihre Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf
Andrea Arnold, Thomas Probst und Horst Kretzschmann
im Namen aller Gemeinde- und Ortschaftsräte

Jörg Spiller
Leiter Verwaltungsstab

sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung, der gemeindlichen Einrichtungen sowie der Service- und Eigenbetriebe/Bauhöfe der Gemeinden

 
 
Information vom 17.04.2020, 17:10 Uhr

Neue Informationen der Sächsischen Staatsregierung vom 17.04.2020
abrufbar unter https://www.coronavirus.sachsen.de/faq-notbetreuung-4371.html
(Quelle: www.sachsen.de
)

FAQ Notbetreuung
Fragen und Antworten zur Notbetreuung der Kinder, Schülerinnen und Schüler
Neue Fragen - geänderte Allgemeinverfügung vom 17. April 2020
Wer kann Notbetreuung in Anspruch nehmen?

Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht, wenn

beide Personensorgeberechtigten oder der alleinige Personensorgeberechtigte bzw. in Fällen der Umgangsregelung der zur Antragstellung aktuell Personensorgeberechtigte in einem Sektor der Kritischen Infrastruktur nach Anlage 1 tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert sind,

nur einer der Personensorgeberechtigten in folgenden Bereichen tätig ist und auf-grund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist und eine Betreuung durch den anderen Personensorgeberechtigten nicht abgesichert werden kann:
Gesundheitsversorgung und Pflege,
Rettungsdienst (einschließlich Berufsfeuerwehr),
Öffentlicher Personennahverkehr,
Polizei- bzw. Justizvollzugsdienst,
Schuldienst und Kindertagesbetreuung (einschließlich Schülerinnen und Schüler in Abschlussklassen mit betreuungspflichtigen eigenen Kindern),
Kommunal- oder Staatsverwaltung, sofern ein Personensorgeberechtigter mit Aufgaben der Bekämpfung der Corona-Pandemie betraut ist.

Voraussetzung für die Notbetreuung ist, dass die Kinder und deren Personensorgeberechtigten

. keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen und
. nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder seit dem Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person 14 Tage vergangen sind und sie keine Symptome der Krankheit Covid-19 aufweisen. Dies gilt nicht für Personensorgeberechtigte mit Tätigkeit in der Gesundheitsversorgung, die in Ausübung ihrer Tätigkeit und bei Nutzung entsprechender Schutzausrüstung an Covid-19 erkrankte Patienten betreuen.

Zur Tätigkeit im Gesundheitswesen gehören auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesärztekammen und der Kassenärztliche Vereinigung.

Grundsätzlich anspruchsberechtigt sind über die oben genannten Voraussetzungen hinausgehend mehrfachbehinderte und schwerstmehrfachbehinderte Integrationskinder, unabhängig vom Beruf der Eltern.

Für die Sicherstellung der Notbetreuung sind die Kreisfreien Städte und die Landkreise in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Gemeinden verantwortlich (kommunale Pflichtaufgabe).

Informationen zu Tätigkeiten in der „kritischen Infrastruktur“ sowie das Formular sind online abrufbar unter

www.coronavirus.sachsen.de

www.kita-bildungsserver.de

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf folgender Internetseite:
https://www.coronavirus.sachsen.de/faq-notbetreuung-4371.html
 
 
Information vom 07.05.2020

Freigabe der Spielplätze in der Gemeinde Burkhardtsdorf

Liebe Kinder,
ab Samstag, den 09.05.2020 könnt Ihr unter Beachtung der hygienischen Anforderungen wieder die Spielplätze in unserer Gemeinde nutzen.

Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf

 
 
Information vom 02.10.2020

Berufspendler ins Ausland und kleiner Grenzverkehr von Quarantäne-Pflicht ausgenommen

die Pressemitteilung lesen Sie hier ...

Quelle: www.sachsen.de

 
© Gemeinde Burkhardtsdorf
Zur Druckansicht  
Startseite  |  Kontakt  |  Impressum