englische Version tschechische Version polnische Version
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Jahr 2020

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 
Weihnachten 2020 - nun sind die Lichter aus …

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Burkhardtsdorf,

nach dem am letzten Tag der Weihnachtszeit zu "Mariä Lichtmess" am 02.02.2021 traditionell die Weihnachtsbeleuchtung ausgeschaltet wurde, möchte ich die Gelegenheit für einen kurzen Rückblick auf das außergewöhnliche Weihnachtsfest 2020 nutzen.

Am 06.02.2021 haben die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Pyramidenvereins die Pyramide auf dem Burkhardtsdorfer Marktplatz abgebaut.

Wie selbstverständlich sind diese ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer am Samstag vor dem 1. Advent zur Stelle, um unsere Pyramide aufzubauen und zum Ende der Weihnachtszeit zu "Mariä Lichtmess" auch wieder abzubauen.
Und sie stellen eine kleine Anzahl von vielen ehrenamtlich Engagierten unserer Gemeinde dar, welche Weihnachten in den Ortsteilen von Burkhardtsdorf zu dem machen, was es ist.

Gerade zu diesem außergewöhnlichen Weihnachtsfest 2020, welches durch die CORONA-Pandemie beeinflusst war, mussten und haben sich unsere vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer viele Aktionen einfallen lassen, dass die Traditionen von Weihnachten, wenn auch anders, aufrecht erhalten werden konnten.

Bereits das traditionelle Pyramidenanschieben musste anders als gewohnt stattfinden. Hier waren jedoch wie selbstverständlich auch Trompeter unserer Evangelischen Oberschule zur Stelle und haben diese kleine Zeremonie am 29.11.2020 begleitet.

Ebenfalls mussten die Umzüge der Weihnachtsmänner anders organisiert werden.

In Eibenberg sind unsere „ehrenamtlichen Weihnachtsmänner“ durch den Ort spaziert und konnten somit groß und klein eine Freude machen.
Ebenfalls konnte die Fahrt zur „Partner Werkstatt für Behinderte der Stadtmission Chemnitz e. V.“ in Börnichen ermöglicht werden.

Auch ihre „ehrenamtlichen Burkhardtsdorfer Weihnachtsmannkollegen“ haben es nicht nur ermöglicht, viele Besuche in den kommunalen und sozialen Einrichtungen unseres Ortes vorzunehmen, sie konnten auch den Weihnachtsmannumzug, wenn auch nicht wie traditionell am 1. Advent, ermöglichen.

Eine schöne Geste war ebenfalls die Errichtung einer Weihnachtskrippe auf dem Burkhardtsdorfer Marktplatz durch die Mitglieder Ev.-Luth. St.-Michaels-Kirchgemeinde Burkhardtsdorf. Diese war vor den eigentlichen Weihnachtstagen ein besonderer Blickfang für unseren Ort.

Im Ortsteil Meinersdorf konnte das traditionelle Adventsblasen der Meinersdorfer Musikanten leider nicht wie gewohnt stattfinden.
Lange haben wir mit allen Beteiligten nach Möglichkeiten einer Durchführung gesucht. Jedoch war dies auf Grund der Lage nicht zu verantworten.

Zu Heiligabend haben sich vor allem die Mitglieder der Kirchgemeinden in der Gemeinde Burkhardtsdorf viel einfallen lassen.
So wurde in Burkhardtsdorf durch Ev.-Luth. St.-Michaels-Kirchgemeinde ein Krippenweg durchgeführt, welcher sehr aufwendig und durch viele Helferinnen und Helfer realisiert werden konnte. Hierfür an dieser Stelle ein besonderer Dank. Mit dieser Geste konnte auch in einer schwierigen Zeit Segen und Halt gegeben und gefunden werden.

In Eibenberg wurden hingegen die Vorgärten mit viel Liebe gestaltet, sodass hier der Krippenweg durch die ganze Ortschaft führte.

Ebenfalls möchte ich mich bei allen von Ihnen, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, für die wunderschöne Illumination Ihrer Häuser und Gärten in der Advents- und Weihnachtszeit 2020 sowie für Ihre aufgebrachte Disziplin zu Silvester bedanken.

Doch was möchte eigentlich mit diesem Rückblick ausdrücken?

Wäre all dies möglich gewesen, ohne die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer unseres Ortes? Vermutlich nicht …

Es sind gerade zu Weihnachten viele lieb gewonnene Gewohnheiten und Traditionen, welche wir begehen und an welchen wir wie selbstverständlich teilnehmen.
Doch hinter allem, was unseren Ort ausmacht, und dies nicht nur zu Weihnachten, sondern bei allen Veranstaltungen und gesellschaftlich organisierten Zusammenschlüssen, stehen eine Vielzahl von Personen, ohne deren ehrenamtliches Engagement dies alles nicht möglich wäre.

Dafür möchte ich mich bei allen von Ihnen im Namen des Gemeinderates der Gemeinde Burkhardtsdorf, der Ortschaftsräte der Ortsteile und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Burkhardtsdorf recht herzlich bedanken.

Ohne Ihren Einsatz wäre unser Ort nicht der der er ist … unser schönes Burkhardtsdorf.

Ihr
Jörg Spiller

Burkhardtsdorf, am 6. Februar 2021

(Fotos: Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf/Heiko Schober)
Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4
 
 
Nachruf Walter Linke, Foto
 
 

Information vom 10.03.2020

16. Oldienacht am 07.03.2020

Die Bildergalerien zur 16. Oldienacht am 07.03.2020 finden Sie hier ...

(Fotos: Ulrike Kestel)

 
 
 
 
Plakat Oldienacht 2020
 
© Gemeinde Burkhardtsdorf
Zur Druckansicht  
Startseite  |  Kontakt  |  Impressum