englische Version tschechische Version polnische Version
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Willkommen in Burkhardtsdorf

Eine Seite zurück
Zur Startseite
Zur Inhaltsübersicht
E-Mail
Zur Anmeldung
 



+++ ab 17.03.2020 bleiben die Rathäuser Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf generell geschlossen, tel. Erreichbarkeit: 03721/2606-0 +++ derzeit verkürzte Öffnungszeiten im Bürgerservice Gornsdorf, dienstags 09:00 - 12:00 Uhr, donnerstags 14:00 - 16:00 Uhr +++ die Sprechzeiten der Versicherungsältesten (Rentenversicherung) im Rathaus Burkhardtsdorf entfällt bis auf weiteres +++ die Versammlung der Jagdgenossenschaft Burkhardtsdorf am 01.04.2020 fällt aus +++ die "Hexenfeuer" am 30.04.2020 in den Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf finden nicht statt +++






 
 

aktuell +++ Aktuelle Informationen auf einen Blick +++ Aktuelle Informationen auf einen Blick +++ aktuell

 
 

Bitte informieren Sie sich täglich auf unserer Homepage über die aktuelle Entwicklung bzw. weitere Festlegungen bezüglich der Corona-Pandemie.

Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf

 
 
aktualisiert am 30.03.2020, 15:30 Uhr, Information vom 23.03.2020, 13:25 Uhr

Information an alle Gewerbetreibenden
der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

Die Gewerbetreibenden der Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft erhalten als Postwurfsendung Hinweise und Übersichten zur Beantragung von Hilfen sowie eine Information für Beschäftigte in Kleinst- und Kleinunternehmen bezüglich der Corona-Pandemie.

Bitte beachten Sie dazu die am 30.03.2020 neu beigefügten bzw. aktualisierten Schreiben/Übersichten:
- Übersicht zu finanziellen Unterstützungen, neu
- Antrag auf Stundung Gewerbesteuer, neu
- Antrag auf Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen
- Antrag auf Entschädigung für Selbstständige
- Antrag auf Kurzarbeitergeld.
 
 
Information vom 26.03.2020, 07:35 Uhr

Die Friedhofsverwaltung/Pfarramtskanzlei Burkhardtsdorf informiert:

Die aktuellen Öffnungszeiten, Kontaktdaten und Hinweise zu Beerdigungen für die Zeit der Corona-Pandemie finden Sie hier ...

 
 
aktualisiert am 24.03.2020, 09:30 Uhr, Information vom 23.03.2020, 16:55 Uhr

Anspruch auf Notfallbetreuung in Kita und Grundschule erweitert

Schulen und Kitas (auch Kindertagespflege) sind seit dem 18. März 2020 geschlossen. Für Kinder und Grundschüler, deren Eltern in systemrelevanten Berufen beschäftigt sind, wird eine Notbetreuung angeboten. Die Bestimmungen dazu wurden jetzt erweitert.
Lesen Sie bitte in der beigefügten Medieninformation des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus die wesentlichen Änderungen, veröffentlicht am 23.03.2020.

Die entsprechende Allgemeinverfügung tritt am 24. März, 00:00 Uhr, in Kraft.
Eine aktualisierte Übersicht der Personenberechtigten für die Notbetreuung sind abrufbar unter: www.coronavirus.sachsen.de
 
 
Information vom 22.03.2020, 18:10 Uhr

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020, Az. 15-5422/10

Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Ausgangsbeschränkungen

 
 
Information vom 21.03.2020, 12:00 Uhr

Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 20. März 2020, Az.: 15-5422/5

Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Verbot von Veranstaltungen


Bei Rückfragen, insbesondere von Gewerbetreibenden, können folgende Ansprechpartner benannt werden:

Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Pressesprecher Andreas Friedrich: mailto:presse@sms.sachsen.de
Tel.: 0351 – 564 55 050

Auch die IHK und die Handwerkskammer bieten ein Beratungsangebot in Bezug auf die Allgemeinverfügung an:
Servicecenter IHK Chemnitz: 0371 6900-1585
HWK Notfallberater: 0371 5364-114

 
 
aktualisiert am 21.03.2020, 12:05 Uhr, Information vom 16.03.2020, 16:10 Uhr

Bekanntmachungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt
vom 19.03.2020 und 16.03.2020

Information zur Schließung von Kitas und Schulen ab Mittwoch, dem 18. März 2020

- Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes für Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie
Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche vom 19.03.2020
- Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie vom 16.03.2020


Das Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat in Abstimmung mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus eine Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie erlassen.

Die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes für Maßnahmen anlässlich der Corona-Pandemie - Betretungsverbot in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche tritt am 20.03.2020 in Kraft.

Die Allgemeinverfügung tritt am 18.03.2020 in Kraft.

In dieser Verfügung sind die Rahmenbedingungen und die Anspruchsvoraussetzungen für die zu gewährleistende Notbetreuung Ihres Kindes festgelegt.

Die Beantragung der Notbetreuung erfolgt durch die Personensorgeberechtigten in Bereichen der kritischen Infrastruktur (siehe Anlage 1 - Übersicht der Sektoren der kritischen Infrastruktur)
mit dem Formular zur "Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule".

Das Formular finden Sie beigefügt auf der Internetseite und ab Dienstag, den 17.03.2020 in den einzelnen Einrichtungen unserer Verwaltungsgemeinschaft.

Weitere Informationen erfolgen zeitnah.

Die Bürgermeister der
Verwaltungsgemeinschaft Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf
 
 
Information vom 21.03.2020, 09:35 Uhr

Information
für die Eltern der Kindertageseinrichtungen/Schulhorte der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf
hier: Zahlung Elternbeiträge


Die Sächsische Staatsregierung informiert:

Corona: Sachsen übernimmt Elternbeiträge

"Viele Eltern müssen während der Corona-Krise die Betreuung ihrer Kinder selbst übernehmen. Der Freistaat will sie nun zumindest finanziell entlasten.
Eltern in Sachsen, die ihre Kinder wegen der Corona-Krise nicht in einer Kinderkrippe, einem Kindergarten oder im Hort betreuen lassen können, werden finanziell entlastet. Sie müssen die ansonsten fälligen Elternbeiträge für diese Zeit nicht bezahlen. Das gab die Staatsregierung am Freitag bekannt."

Elternbeiträge sind ab 01.04.2020 nicht zu zahlen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie seitens der Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf, sobald uns diese vorliegen.

 
 
Information vom 20.03.2020, 17:30 Uhr

Die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH informiert:
Wichtige Informationen - Aktuelles, Belegschaft/Kurzarbeit/Steuerliche Maßnahmen/Liquiditäts-Hilfsprogramme/Info-Portale (Kammern, Verbände des Freistaates und des Bundes)

Wichtige Informationen zum CORONA-Virus

WFE-Hotline zum Thema „Corona-Krise“: Tel. 03733 / 145 – 110
(lfd. Aktualisierung unter www.wfe-erzgebirge.de)

Lesen Sie bitte unter dem Button Rathaus/Aktuelles.
 
 
Information 18.03.2020, 11:35 Uhr

Schließung der Kindertagesstätte “Löwenzahn” Kemtau bis auf weiteres

Die Kita Löwenzahn „Löwenzahn“ in Kemtau ist bis auf weiteres geschlossen.

Bei Bedarf einer Notbetreuung melden Sie sich bitte per Email unter: kita-kemtau@burkhardtsdorf-erzgebirge.de.

Die Notbetreuung findet in der Kita "Mühlbergzwerge" Burkhardtsdorf statt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
 
aktualisiert am 19.03.2020, 14:35 Uhr, Information vom 17.03.2020, 09:00 Uhr

Schließung der Rathäuser Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf
Eingeschränkte Sprechzeit im Bürgerservice Gornsdorf ab Dienstag, den 17.03.2020
Information zu Bürgeranfragen bezüglich Beantragung Personalausweise/Pässe/Führungszeugnisse sowie Gewerbe- und Standesamt

Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen sowie die Arbeitsbereitschaft der Verwaltung auf Dauer sicherzustellen, sind auch im Bereich der Verwaltung ab Dienstag, den 17.03.2020 Schließungen der Rathäuser bzw. Einschränkung der Sprechzeiten erforderlich.

Beachten Sie bitte unbedingt die Hinweise zur künftigen Bearbeitung von Bürgeranliegen (Beantragung Personalausweise/Pässe/Führungszeugnisse/Gewerbe-und Standesamt).

Beigefügt auch die Bekanntmachung zur Erreichbarkeit von Ansprechpartnern in der Verwaltung.
 
 
Information vom 18.03.2020, 15:35 Uhr

Information an alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

Die Bürgermeister der Gemeinden unserer Verwaltungsgemeinschaft möchten sich mit einem persönlichen Schreiben an Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf wenden.

Bitte lesen Sie hier...
 
 
Information vom 16.03.2020

Schließung der Gemeindebibliotheken ab Montag, den 16.03.2020

In Abstimmung mit den Bürgermeistern und den Gemeinderäten der Mitgliedsgemeinden, hat der Verwaltungsstab der erfüllenden Gemeinde Burkhardtsdorf entschieden, dass auf Grund der Corona-Virus Prävention alle Bibliotheken ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen werden.

Wir bitten um Verständnis.

 
 
Information vom 16.03.2020

Schließung des Regenbogen-Jugendtreffs Burkhardtsdorf und Meinersdorf ab Montag, den 16.03.2020

In Abstimmung mit den Bürgermeistern und den Gemeinderäten der Mitgliedsgemeinden, hat der Verwaltungsstab der erfüllenden Gemeinde Burkhardtsdorf entschieden, dass auf Grund der Corona-Virus Prävention der Regenbogen-Jugendtreff ab Montag, den 16.03.2020 geschlossen wird.

Aktuelle Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Mitgliedsgemeinden Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf.

Wir bitten um Verständnis.

 
 
Information vom 14.03.2020

Schließung der Sport- und Freizeiteinrichtungen der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Auerbach-Burkhardtsdorf-Gornsdorf

In der heutigen Beratung des Verwaltungsstabs der VG wurde einheitlich für alle 3 Gemeinden (Auerbach, Burkhardtsdorf, Gornsdorf) festgelegt, dass ab Montag, den 16.03.2020 alle Sport- und Freizeiteinrichtungen (Turn- und Sporthallen, Räumlichkeiten in gemeindlichen Einrichtungen) bis auf Weiteres geschlossen sind.

Es finden somit keine Veranstaltungen statt!

Externe Veranstaltungen, die in Räumlichkeiten gemeindlicher Objekte sowie in Schul- und Kindereinrichtungen durchgeführt werden (Kurse/Konzerte/Veranstaltungen etc.), entfallen bis auf weiteres.


Bitte beachten Sie die Aushänge bzw. Informationen auf der Internetseite.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Der Bürgermeister

 
 
Ausrufezeichen
Information vom 13.03.2020

Das Landratsamt Erzgebirgskreis informiert:

Allgemeinverfügung: Vollzug des Infektionsschutzgesetzes - IfSG

Zu Ihrer Information und Beachtung veröffentlichen wir die in der Ausgabe Nr. 13/2020 vom 12.03.2020 im elektronischen Amtsblatt des Erzgebirgskreises bekannt gemachte Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes – IfSG.

Diese tritt ab 13.03.2020 in Kraft.

https://www.erzgebirgskreis.de/bekanntmachungen

i. A. Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf


 
 
Information vom 20.03.2020, 12:15 Uhr

Absage der Hexenfeuer am 30.04.2020 in den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Auerbach, Burkhardtsdorf und Gornsdorf

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie und zur Eindämmung dieser wurde in der heutigen Beratung des Verwaltungsstabs der VG einstimmig festgelegt, dass die für den 30.04.2020 geplanten "Hexenfeuer" in unseren Gemeinden nicht stattfinden werden.

Bereits eingereichte Anträge zur Genehmigung werden nicht bearbeitet.
Bitte sehen Sie auch von einer weiteren Beantragung von Hexenfeuern für dieses Jahr ab.
Vielen Dank.

Angesichts der Herausforderung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in den letzten Tagen und für die kommende Zeit ist es jetzt für uns alle wichtig, alles zu tun, um verantwortungsvoll zu handeln und für die Sicherheit aller zu sorgen.
Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes unserer Bürgerinnen und Bürger tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Coronavirus in Deutschland bestmöglich einzudämmen. Aus diese Grunde bitten um Verständnis für die Festlegung, das auch traditionelle Veranstaltungen, wie die Hexenfeuer in unseren Gemeinden, in diesem Jahr entfallen.

Die Bürgermeister der Gemeinden der VG

 
 
Information vom 19.03.2020

Mitteilung des Vorstandes der Jagdgenossenschaft Kemtau/Eibenberg

Aufgrund der aktuellen Lage findet die Versammlung der Jagdgenossenschaft Kemtau/Eibenberg am 27.03.2020 in “Roschers Gaststätte” nicht statt!

Angela Hofmann (Jagdvorsteherin)

***************************************

An alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft Burkhardtsdorf

Die Mitgliederversammlung am 01.04.2020 im Teichhaus wird abgesagt und auf unbestimmte Zeit evt. auch erst im nächsten Jahr verschoben. Diese Absage ist auf Grundlage der Vorsichtsmaßnahmen zur Verhinderung von Coronaviruserkrankungen notwendig.

Rolf Seyffert (Jagdvorsteher)

 
 
Information vom 16.03.2020, 12:40 Uhr

Sprechstunde der Versichertenältesten der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Frau Sabine Deponte in Burkhardtsdorf

Bis auf Weiteres werden aufgrund der aktuellen Situation keine Rentensprechstunden durchgeführt.
In dringenden Fällen (Sterbefall) kann man mich unter sabine.deponte@web.de oder (0371) 372376 kontaktieren.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sabine Deponte, Versicherungsälteste

 
 
Information vom 23.03.2020

Wichtiger Hinweis zur möglichen Verlegung/Absage von Veranstaltungen
hier: Veröffentlichung im "Zwönitztal-Kurier", Nr. 03/2020 vom 25.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage in Deutschland in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus kann es unter Umständen dazu kommen, dass Veranstaltungen, die im neuen "Zwönitztal-Kurier", Nr. 03/2020 angekündigt sind, verlegt oder abgesagt werden müssen.
Ausschlaggebend für die Veröffentlichung war die Situation zur Drucklegung des Amtsblattes Anfang März 2020.

Sollten gemeindliche Veranstaltungen in der Folgezeit verlegt oder abgesagt werden müssen, wird dies durch die Medien/Internetseite veröffentlicht.

Bitte informieren Sie sich zu weiteren Veranstaltungen aktuell beim jeweiligen Veranstalter bzw. besuchen Sie in regelmäßigen Abständen die gemeindliche Internetseite www.burkhardtsdorf.de.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Gemeindeverwaltung Burkhardtsdorf

 
 
 
 
Markttreiben in Burkhardtsdorf, Juni 2015
Information vom 13.03.2020

Wochenmarkt in Burkhardtsdorf

Der nächste Wochenmarkt findet am Donnerstag, den 26.03.2020 in der Zeit von 08:00 - 13:00 Uhr im Bereich der Eurofoam arena, Topfmarkt 15 statt.

Die Händler bieten folgendes Warenangebot:
- Imkereiprodukte
- ehem. Ostprodukte
- Drogerieerzeugnisse
- Textilien/Unterwäsche
- Schuhe
- Gardinen und Tischwäsche.


+++ Achtung +++ Achtung +++ Achtung +++

Der Wochenmarkt in Burkhardtsdorf findet im aufgeführten Zeitraum aufgrund von Baumaßnahmen wie folgt statt:

am Donnerstag, den 09.04.2020, 08:00 – 13:00 Uhr, Topfmarkt 15, Bereich an der Eurofoam arena

am Donnerstag, den 23.04.2020, 08:00 bis 13:00 Uhr auf dem Marktplatz Burkhardtsdorf.

Der Wochenmarkt in Burkhardtsdorf wird im 14-tägigen Rhythmus durchgeführt.
Bei Feiertagen am Donnerstag entfällt der Wochenmarkt.

 
 
K 8813 Deckensanierung Adorf Burkhardtsdorf
 
 
Demokrafiemonitor
Sachsen INTERAKTIV - Regionen im Vergleich

Das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen bietet auf seiner Homepage unter der Überschrift "Sachsen INTERAKTIV" statistische Ergebnisse zu unterschiedlichen Themen.
Sie können sich durch interaktives Arbeiten individuell zu unserer Gemeinde und die Region informieren.

Sie interessieren sich für:
. Bevölkerungstrends
. die Bevölkerungspyramide
. den Flächennutzungsmonitor
. das Kreisprofil
. den Wahlmonitor
. private Haushalte
. oder Wirtschaftsanalysen?

Probieren Sie den Demokrafiemonitor aus und analysieren Sie Daten ganz nach Ihren Bedürfnissen.
den Demokrafiemonitor finden Sie hier ...

 
 
Foto Chemnitzer Modell

Das Chemnitzer Modell

Stadt und Region umsteigefrei zu verbinden – das ist die gemeinsame Vision aller Beteiligten am „Chemnitzer Modell“: Der Fahrgast steigt in Burgstädt oder Mittweida, in Stollberg oder Thalheim in eine moderne, komfortable Stadt-Umland-Bahn, die ihn direkt bis in die Innenstadt von Chemnitz bringt.


Chemnitz Hauptbahnhof
Zusammen mit den bestehenden Nahverkehrsangeboten werden diese neuen Verbindungen zu einem komplexen System verknüpft. Busse bringen die Fahrgäste von kleineren Haltestellen zu den Haltepunkten der Stadt-Umland-Bahn, die sie durch eine optimale Taktung ohne Zeitverlust und ohne weite Wege erreichen.

Stadt und Region wachsen damit enger zusammen. Aus dem Oberzentrum Chemnitz und seiner reizvollen Umgebung wird ein Lebensraum, der durch verbesserte Verkehrsanbindungen die unterschiedlichen Lebensqualitäten von Stadt und Land vereint. Die historisch gewachsene Verwurzelung der Stadt Chemnitz mit ihrer Region wird damit neu belebt.

In der Region leben und unkompliziert in die Stadt zum Arbeiten und Einkaufen pendeln – oder in der Stadt leben und auf einfachem Wege die Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten der Region erreichen – das sind Vorteile des Lebensraums Mittelsachsen, die durch das Chemnitzer Modell in einzigartiger Weise zum Tragen kommen werden.
(Auszug aus der Firmeninformation der City-Bahn Chemnitz GmbH)

Informieren Sie sich hier ...


 
© Gemeinde Burkhardtsdorf
Zur Druckansicht  
Startseite  |  Kontakt  |  Impressum